Samtgemeinde Dahlenburg
Wappen der Region
Wirtschaftsstandort Dahlenburg
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Projekt des Monats

Protones Veranstaltungstechnik optimiert die eigenen Prozesse

Protones Veranstaltungstechnik im Einsatz (Bild Protones)Die Künstler richtig ausleuchten, den Ton im gesamten Veranstaltungsraum gut aussteuern und Videos zum richtigen Zeitpunkt und ruckelfrei einspielen: Dies alles und viel mehr machen Veranstaltungstechniker. Damit es gelingt muss im Hintergrund jeder Handgriff sitzen. Bühnen- und Veranstaltungstechnik muss rechtzeitig geliefert werden, das Bedienpersonal zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, und die Technik muss funktionieren. Was für den Konzertbesucher selbstverständlich ist, benötigt professionelle Planung, gute Organisation und ein kompetentes Team. Das alles bringt die Lüneburger Firma Protones Veranstaltungstechnik mit.

Beispielhafte Digitale Prozessvisualisierung (Abbildung www.jakobeit-consulting.de)Um noch besser zu werden, nahm die Firma das Angebot Produktion+ der WLG in Anspruch. Hiermit können kleine und mittlere Unternehmen aus Stadt und Landkreis Lüneburg Beratung zu innovativen und investiven Themen in Anspruch nehmen. Dazu gehören z.B. die Unternehmensprozesse, die Einführung von neuen Technologien, IT-Sicherheit, die Entwicklung von neuen Produkten, Verfahren, Dienstleistungen oder auch deren Markteinführung.

Bei der Protones Veranstaltungstechnik ging es um die Unternehmensprozesse, also darum, dass in der Vorbereitung und am Veranstaltungstag alles wie am Schnürchen klappt. Ein Unternehmensberater hat zunächst die Abläufe beschrieben. Dazu gehören z.B. das Personal- und das Schulungsmanagement, Anlagenbetrieb, die Vermietungen, und die Einsatzplanung. Im Anschluss erfolgte die Erstellung einer Managementdokumentation, die üblichen Zertifizierungen aus der Branche entspricht. Das ganze wurde mittels Flowcharts digital verfügbar gemacht. Nun können sich die Mitarbeiter jederzeit über die Abläufe informieren.

Protones Veranstaltungstechnik im Einsatz (Bild Protones)„Von der vorliegenden Managementdokumentation profitiert die gesamte Dienstleistungsqualität, Doppelarbeit wird vermieden“, so Florian Buhr, Inhaber der Protones Veranstaltungstechnik. „Wir können hiermit auch neuen Mitarbeitern die internen Prozesse schnellstmöglich verdeutlichen. Das verkürzt die Einarbeitungszeit deutlich.“, ergänzt Mitarbeiter Adrian Bösenberg.

Informationen zum Unternehmen: www.protones.de

Unternehmen aus Stadt und Landkreis, die sich für das Angebot Produktion+ interessieren, können sich hier informieren: www.wirtschaft-lueneburg.de/Produktion.

Kontakt: Christian Scherrer,

04131 2082-23, scherrer@wirtschaft.lueneburg.de

Einbruch zwecklos! Tischlerei Dittmer hat sichere Bauelemente entwickelt

Eigenheimbesitzer können ihr Zuhause wirksam gegen Einbrüche schützen, denn Tischlerei Dittmer aus dem Amt Neuhaus hat mit Hilfe der WLG-Innovationsförderung einbruchhemmende Bauelemente entwickelt.

Roboter automatisiert programmieren

ICARUS SCAN2PROG

ICARUS stellt Werkzeug zur automatisierten Roboterprogrammierung vor.

Optimierung durch Simulation

Die Wissenschaftler am Institut für Produkt- und Prozessinnovation der Leuphana Universität Lüneburg bieten Ingenieursforschung und Know-how in verschiedenen Bereichen. Projekte mit Lüneburger Unternehmen werden mit Hilfe des WLG-Angebots Produktion+ umgesetzt.

explainity entwickelt Strategien zur Komplexitätsreduktion

Die explainity GmbH ist eine junge und vielfach ausgezeichnete Kreativagentur mit Sitz in der Lüneburger Altstadt.

Wifo-Treffpunkt in April

Der erste Wifo-Treffpunkt in 2016 fand bei der Firma Wohnstore Lüneburg statt. Der Hausherr selbst, Kay Christian Glander, Corinna Ruland von "HomeStaging" und Mirko Diederichs von MDCplus haben Ihre Unternehmen vorgestellt.

Die AIC Group stellt sich der Digitalisierung

Das 1999 in Lüneburg gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden innovative und modulare IT-Lösungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse.

Das Lernende Unternehmen – made in Lüneburg

candena GmbH ist Marktführer in kollaborativem Online-Lernen in Europa. Das Unternehmen ist ein cloud-basierter Anbieter von Unternehmenslösungen in den Bereichen Weiterbildung und Ausbildung.

INCODECS neues Test-und Sortierzentrum

Mitte letzten Jahres bezog der Sortiermaschinenhersteller INCODECS seine neue Betriebsstätte in Lüneburg. Nun eröffnet das Unternehmen sein neues Test-und Sortierzentrum für Metall-Recyclingmaschinen. Die WLG hat beide Schritte unterstutzt.

Kommunikation ist alles

Lüneburger Gesundheitswirtschaft diskutiert den Einsatz von Telemedizin und eHealth.

Cyber Security und Produktschutz

Die Nutzung vernetzter IT im industriellen Bereich bietet viele Vorteile, schafft aber auch eine breite Angriffsfläche für Cyber-Kriminelle. Im Rahmen einer Fachveranstaltung der WLG konnten sich Unternehmen über organisatorische, rechtliche und technische Möglichkeiten des Produkt- und Know-How-Schutz informieren.

Die virtuelle Fabrik wird Realität

Der Einsatz von Digitaltechnik in der industriellen Produktion nimmt seit Jahren stetig zu. Im Rahmen einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderungs-GmbH Lüneburg (WLG) am 09.10.2014 konnten sich nun rund 30 Teilnehmer zu Disziplinen Robotik, Digitalisierung und Verfahrenstechnik informieren und austauschen.

In Lüneburg hat Industrie Zukunft

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr hat die Gewinner des Wettbewerbs „Zukunft der Industrie: Innovation und Arbeitsqualität“ bekannt gegeben: Drei von vier prämierten Wettbewerbsbeiträgen kommen aus Stadt und Landkreis Lüneburg .

Smart-Home ist mehr als Marketing

Rund 50 Teilnehmer informierten sich am 22.07.2013 im Castanea Resort in Adendorf/Lüneburg über Möglichkeiten der intelligenten Wohnumgebung (Smart-Home).

Lüneburger SIEB & MEYER AG ermöglicht höhere Bearbeitungsgüte in der Halbleiterindustrie

Die Halbleiterindustrie profitiert von der verbesserten Leistung des Antriebsarts „HSBLOCK“ des Lüneburger Unternehmens Sieb & Meyer.

eurolaser präsentiert sechs neue Lasermaschinen

Seit fast zwanzig JaEurolaser präsentiert neue Lasermaschinehren zählt eurolaser zu den führenden Herstellern von High-End Lasersystemen für das Schneiden und Gravieren von nichtmetallischen Werkstoffen. Jetzt werden gänzlich neue Maschinen im Markt etabliert.

Zum Thema